zeitschrift
herausgeber
bisherige ausgaben
termine
kontakt
B L Ä T T E R   F Ü R   L I T E R A T U R   U N D   K R I T I K
 
manuskripte

Winter 2015

INHALTSVERZEICHNIS


JÜRGEN RENNERT • Der Gigant • 5
MARTIN AHRENDS • Von der Daseinsberechtigung erfolgloser Autoren • 6
GÖTZ WIENOLD • Kniehosen oder Abgeschrieben ist nicht abgeschrieben • 10
HANS HEORG BULLA • Aufs Wort / Ein Leben / Samstagnachmittag • 19
RAINER WEDLER • Matinee im Jagdsaal • 21
KLAUS MARTENS • The Saints, 14. Juni 1951 • 24
VOLKER KAMINSKI • Er sieht dich • 25
IRENA HABALIK • Frag den Regen / In meiner Hand • 34

EXKURS – IM ERSTEN WELTKRIEG GEFALLENE DICHTER

JENS WONNEBERGER • „Wir sind sehr jung. Und fiebern noch nach Welt“• 36
KURT ADLER • Ruhe an der Front • 40
GUSTAV BEUTLER • Aus dem Tagebuch 1917 • 41
HANS EHRENBAUM-DEGELE • Mein Freund, der zu den Schatten ging, … / Aus Feldpostbriefen • 42
GERRIT ENGELKE • Dann kommt die Nacht / Brief an Frau R. • 44
PAUL HELLER • Nun darfst du nimmer enden, … • 47
HUGO HINZ • Des Dichters letzte Strophe • 48
FRANZ JANOWITZ • Stunde des Hasses • 49
LUDWIG KNAPP • Junger Tag / Schloß Weinendaale • 50
JUSTUS KOCH • Aus dumpfem Sehnen bin ich erwacht zur Tat, … • 52
ALFRED LEMM • Es ist nicht letzter Sinn, ein Volk zu sein. … • 53
KALR AUGUST LEVERKÜHN • Zwiegespräch vor der Schlacht • 54
ALFRED LICHTENSTEIN • Schwärmerei / Die Granate /
Die Schlacht bei Saarburg • 56
ERNST WILHELM LOTZ • Hart stoßen sich die Wände in den Straßen … /
Die Nächte explodieren in den Städten … • 58
BERNHARD VON DER MARWITZ • Feldpostbrief vom 29.11.1917 • 60
SIEGFRIED SCHLÖSSER • Im Schützengraben • 61
REINHARD JOHANNES SORGE • Märchen / Die Sendung • 62
KARL THYLMANN • Trinklied • 66
GEORG TRAKL • Menschheit / Im Osten • 67

UWE CLAUS • Drei lose Haikublätter • 68
SEBASTIAN SCHMIDT • Falsch geparkt • 69
HEIDI BERGMANN • Die Wolke / Wieder auf dem Bakelberg • 71
WINFRIED VÖLLGER • Medusa kommt zum Tee • 73
PETER GOSSE • Weimar • 84
RALPH GRÜNEBERGER • Der Juror • 85
BOŠKO TOMAŠEVIÆ • Davor noch vor der Zeit / Fallen für immer • 101
BERND RUMP • Plattform • 103
WOLFGANG BERENDS • Die Lohe • 106
GABRIELE FRINGS • dicht • 107
STEFANIE GOLISCH • Die mageren und die fetten Vögel • 108
ANDREAS ALTMANN • mutterseelenallein / margeriten /
meine schweigsame mutter • 113
OLAV VELTE • Ebenbild / Selbstportrait • 115
EVI KLIEMAND • Blätterwerk • 117
SIMONE SCHARBERT • vlinder / Mimosen • 126
SUZANNE VISÉ • achills stiefel / dein hemd / genia • 127
JÖRG NEUGEBAUER • Brillenhändler • 129
MAXIMILIAN ZANDER • Zimmer 14 • 130

KRITIK
KLAUS PANKOW • Hanns Cibulkas Wirkungskraft • 131
NORBERT WEISS • Der schäbige Fasching ging weiter • 132
GERD KÜNZEL • Die zitierte Welt • 134
UWE ULLRICH • Verlegererinnerungen • 136
HEINZ WEISSFLOG • Drei Fragen an die Dichtung • 138
ULF NIERITZ • Querdenker von europäischem Rang • 141
RUDOLF SCHOLZ • Absturz in die Freiheit • 143
JÜRGEN ISRAEL • Emma und die Spinne • 146
WERNER RAUSCHENBACH • Drei Mandel geballte Poesie • 148
C. DAVID • Labenbrod • 149
MICHAEL ERNST • Nach Süden! Nach Süden! • 151
REINHOLD LANDING • Lampes Licht • 153
NORBERT WEISS • „Kernbeißer im Kirschbachtal“ oder
„Von Hottelstedt nach Zottelstedt“ • 155

ZU DEN AUTOREN • 157